Ausbildungsgruppe auf dem Werksgelände
Komm in unser Team
Wir investieren in die Zukunft
Ausbildungsbeginn 01.09.2018
Ausbildungsdauer 3,5 Jahre
Voraussetzungen

Sehr guter Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss

Ausbildungsablauf

Neben dem regelmäßigen Besuch der gewerblichen Berufsschule werden Sie im Laufe Ihrer Ausbildung Schritt für Schritt zum/zur Facharbeiter/in ausgebildet und dabei auf Ihre Abschlussprüfung vorbereitet.

Nähere Information zum Ausbildungsberuf und zum Ablauf finden Sie auf Berufenet, der Bundesagentur für Arbeit.

Weitere Informationen

Informationsflyer

Ihre Perspektiven

Nach erfolgreichem Abschluss warten interessante und vielfältige Einsatzmöglichkeiten in unserer Abteilung Instandhaltung für Elektrotechnik auf Sie. Die Ausbildung bietet darüber hinaus eine ausgezeichnete Basis für eine Weiterbildung, z.B. zum/zur Meister/in oder Techniker/in, oder für ein Studium.

Ihr Ansprechpartner
Ausbildungsbeginn 01.09.2018
Ausbildungsdauer 3,5 Jahre
Voraussetzungen

Sehr guter Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss

Ausbildungsablauf

Neben dem regelmäßigen Besuch der gewerblichen Berufsschule werden Sie im Laufe Ihrer Ausbildung Schritt für Schritt zum/zur Facharbeiter/in ausgebildet und dabei auf Ihre Abschlussprüfung vorbereitet.

Nähere Information zum Ausbildungsberuf und zum Ablauf finden Sie auf Berufenet, der Bundesagentur für Arbeit.

Weitere Informationen

Informationsflyer

Ihre Perspektiven

Nach erfolgreichem Abschluss warten interessante und vielfältige Einsatzmöglichkeiten in unserer Abteilung Instandhaltung für Elektrotechnik auf Sie. Die Ausbildung bietet darüber hinaus eine Ausgezeichnete Basis für eine Weiterbildung, z.B. zum/zur Meister/in oder Techniker/in, oder für ein Studium.

Ihr Ansprechpartner
Ausbildungsbeginn 01.09.2018
Ausbildungsdauer 3,5 Jahre
Voraussetzungen

Guter Hauptschulabschluss

Ausbildungsablauf

Neben dem regelmäßigen Besuch der gewerblichen Berufsschule werden Sie im Laufe Ihrer Ausbildung Schritt für Schritt zum/zur Facharbeiter/in ausgebildet und dabei auf Ihre Abschlussprüfung vorbereitet.

Nähere Information zum Ausbildungsberuf und zum Ablauf finden Sie auf Berufenet, der Bundesagentur für Arbeit.

Weitere Informationen

Informationsflyer

Ihre Perspektiven

Nach erfolgreichem Abschluss erwarten Sie interessante und vielfältige Einsatzmöglichkeiten in unserem Umformbetrieb. Ihre Facharbeiterausbildung bietet Ihnen Perspektiven und Aufstiegsmöglichkeiten z.B. zum/zur Vorarbeiter/in oder bei entsprechender Weiterqualifizierung zum/zur Meister/in.

Ihr Ansprechpartner
Ambros Mattes
Ausbildungsbeginn 01.09.2018
Ausbildungsdauer 3,5 Jahre
Voraussetzungen

Guter Hauptschulabschluss

Ausbildungsablauf

Neben dem regelmäßigen Besuch der gewerblichen Berufsschule werden Sie im Laufe Ihrer Ausbildung Schritt für Schritt zum/zur Facharbeiter/in ausgebildet und dabei auf Ihre Abschlussprüfung vorbereitet.

Nähere Information zum Ausbildungsberuf und zum Ablauf finden Sie auf Berufenet, der Bundesagentur für Arbeit.

Weitere Informationen

Informationsflyer

Ihre Perspektiven

Nach erfolgreichem Abschluss warten interessante und vielfältige Einsatzmöglichkeiten in unserem Werkzeugbau und unserer Mechanischen Bearbeitung auf Sie. Ferner ist eine Tätigkeit im Bereich der CNC-Programmierung oder der Qualitätssicherung sowie eine Weiterqualifizierung zum/zur Industriemeister/in oder Techniker/in bei entsprechender Eignung möglich.

Ihr Ansprechpartner
Antonio D'Ernesto

Ausbildungsbeginn 01.09.2019
Ausbildungsdauer 3 Jahre
Voraussetzungen

Guter Realschulabschluss

Ausbildungsablauf

Neben dem regelmäßigen Besuch der kaufmännischen Berufsschule durchlaufen Sie unsere kaufmännischen Abteilungen wie Einkauf, Vertrieb, Rechnungswesen, Lohnbüro etc. und erhalten darüber hinaus Einblicke in die verschiedenen Produktionsbereiche.

Durch Ihre aktive Mitarbeit lernen Sie die Arbeitsabläufe kennen und übernehmen im Laufe Ihrer Ausbildung zunehmend eigene Aufgaben.

Im 2. Lehrjahr legen sie bereits den Teil 1 der Abschlussprüfung ab. Vor der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg legen Sie am Ende Ihrer Ausbildung die Abschlussprüfung zur/zum Industriekauffrau/-kaufmann ab.

Nähere Information zum Ausbildungsberuf und zum Ablauf finden Sie auf Berufenet, der Bundesagentur für Arbeit.

Weitere Informationen

Informationsflyer

Ihre Perspektiven

Nach erfolgreichem Abschluss erwarten Sie interessante und vielfältige Einsatzmöglichkeiten in unseren kaufmännischen Abteilungen.

Ihre Ansprechpartnerin
Anita Geiger